Rise for Climate

Rise for Climate

Gestern ging es bunt zu vor dem Kanzler*innenamt! Das Bündnis „Rise for Climate“ hatte anlässlich seines globalen Aktionstages zu einer Kundgebung gegen fossile Brennstoffe und für den Erhalt des Hambacher Forstes aufgerufen. Unter dem Motto „Unsere Erde brennt: handelt endlich!“ verschufen sich rund 200 Teilnehmende Gehör.

Das blieb trotz großzügiger Umzäunung auch den Mitarbeiter*innen des Kanzler*innenamtes nicht verborgen. Warum? Neben der Lautstärke vor Ort lag das wohl vor allem an den erfrischend kreativen Ideen von Fossil Free Berlin und anderen Bündnispartner*innen, darunter etwa Greenpeace Berlin und BUND Berlin. Von „Emotionen statt Emissionen“ über Transparente im Großformat bis hin zu einem 20×20 Meter messenden, gelben „X“ vor der Kulisse des Kanzler*innenamtes war alles zu sehen.

In einer bunt anzuschauenden ‚Schilderwerkstatt‘ wurden letzte Vorkehrungen für das Gruppenfoto in X-Aufstellung getroffen; vom Kleinkind bis zur älteren Generation versammelten sich alle Anwesenden. Die Initiator*innen der Kundgebung nutzen diese Gelegenheit, um solidarische Grüße in den Hambacher Forst zu schicken: „Hambi bleibt!“.

Mein Lieblingsschild: „Friede den Hütten. Kampf dem Klimawandel!“

Eine Übersicht mit anstehenden Demonstrationen in Berlin findest du hier.