Potse und Drugstore bleiben!

Potse und Drugstore bleiben!

Trotz Kälte versammeln sich ab 14:00 immer mehr Menschen am Rathaus Schöneberg um gegen die Verdrängung von Potse und Drugstore zu protestieren. Das älteste selbstverwaltete Jugendzentrum/Projekt soll zum Jahreswechsel nach 46 Jahren ihre Räume verlassen.

Weiterlesen

Free Mumia! Free them all!

Free Mumia! Free them all!

Der ehemalige ‚Black Panther‘ Aktivist Mumia Abu-Jamal ist seit 1981 in den USA für einen Polizistenmord inhaftiert. Aktivistinnen machten gestern vor der US-amerikanischen Botschaft am Pariser Platz deutlich, dass sie nicht an die Schuld Abu-Jamals glauben.

Weiterlesen

I March For You

I March For You

Unter diesem Motto begab sich ein junger Filmemacher auf den Weg von Paris nach Berlin: 1000 Kilometer zu Fuß = eine Million Schritte für Flüchtlingskinder!

Weiterlesen

Klima schützen – Kohle stoppen

16.000 Berliner_innen demonstrierten gestern auf der Klima-Kohle-Demo für den Kohleausstieg unter dem Motto „Klima schützen – Kohle stoppen“. Anlass war der Weltklimagipfel im polnischen Kattowitz, bei dem über die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens verhandelt wird, während die Kohle-Kommission in Berlin entscheidet, ob Deutschland seine Versprechen wahr macht und aus der Kohle aussteigt. Weiterlesen

Widerständiger Laternenumzug gegen Verdrängung

Gestern kamen bis zu 500 Menschen zusammen, um mit einem Laternenumzug durch Kreuzberg gegen die Verdrängung von Mieterinnen zu demonstrieren. Mit dabei war ein 15 Meter langer ‚Kiezdrache‘. Er symbolisierte die Widerstandskraft einer Mietergemeinschaft, die sich solidarisch einzelnen Akteuren am Immobilienmarkt entgegenstellt. Weiterlesen

Faschismus wegbeamen

Anlässlich des 80. Jahrestags der Reichspogromnacht versammelten sich gestern nach Angaben des ‚Berliner Bündnisses gegen Rechts‘ mehr als 5.000 Antifaschist_innen auf insgesamt zwei Demonstrationszügen und sechs Kundgebungen. Sie forderten „Kein Vergeben und kein Vergessen“ für die Taten der Nationalsozialist_innen während des NS-Regimes. Weiterlesen

#Unteilbar

Gestern demonstrierten in Berlin 242.000 Menschen unter dem Motto „#Unteilbar“ gegen jede Form der Ausgrenzung und für eine solidarische Gesellschaft. Vom Alexanderplatz aus verlief die Demoroute über Museumsinsel und Leipziger Straße, bog am Potsdamer Platz ab und gelangte schließlich – vorbei am Brandenburger Tor – zur Siegessäule. Weiterlesen

Soli-Demo Hambacher Forst

Im Hambacher Forst demonstrierten heute 50.000 Menschen gegen die Rodung des Waldes durch den Energiekonzern RWE. Die Großdemo erfuhr Unterstützung durch solidarische Protestaktionen im gesamten Bundesgebiet. In Berlin folgten etwa 400 Teilnehmer*innen dem Ruf einer Umweltaktivistin und zogen auf der Karl-Marx-Straße durch den Neuköllner Norden. Weiterlesen

Erdoğan Not Welcome

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan ist auf Staatsbesuch in der deutschen Hauptstadt. Auf den Straßen Berlins wollten sich heute siebentausend Menschen nicht damit abfinden. Sie zogen unter dem Motto „Erdoğan Not Welcome“ durch die Innenstadt. Weiterlesen