Alle Artikel mit dem Schlagwort: Gentrifizierung

Hoch die interkiezionale Solidarität!
Unter dem Motto „Wir bleiben alle!“ kamen gestern um 17 Uhr über 2.000 Menschen bei einer Stern-Demo aus verschiedenen Richtungen am Lausitzer Platz zur Abschlusskundgebung zusammen.

Weiterlesen

NoHostel36

Unter diesem Motto haben sich heute ca. 200 Demonstrant*innen an der Mariannenstraße Ecke Skalitzer Straße in Kreuzberg versammelt um gegen den Bau eines neuen Hotels ihre Stimme zu erheben, das für viele ein weiteres Symptom der Gentrifizierung und Kommerzialisierung ihres Kiezes ist.

Weiterlesen

Krach- und Tanzdemo
Etwa 50 Menschen haben heute gegen die Verdrängung der Jugendprojekte Potse und Drugstore aus der Potsdamer Straße 180 demonstriert. Elektronische Musik und eine Live-Band sorgten für die angemessene Lautstärke.

Weiterlesen

Gegen den Ausverkauf der Stadt

Heute haben in Berlin mehr als 800 Menschen „Gegen den Ausverkauf der Stadt“ demonstriert. Unter diesem Motto hatte die Initiative ‚Reclaim Club Culture‘ zum Protest gegen den Bebauungsplan Ostkreuz und zahlreiche andere Projekte aufgerufen, die unter dem Stichwort ‚Gentrifizierung‘ zusammengefasst werden können.

Weiterlesen

Widerständiger Laternenumzug gegen Verdrängung

Gestern kamen bis zu 500 Menschen zusammen, um mit einem Laternenumzug durch Kreuzberg gegen die Verdrängung von Mieterinnen zu demonstrieren. Mit dabei war ein 15 Meter langer ‚Kiezdrache‘. Er symbolisierte die Widerstandskraft einer Mietergemeinschaft, die sich solidarisch einzelnen Akteuren am Immobilienmarkt entgegenstellt. Weiterlesen

Bezahlbare Miete statt fetter Rendite!

Heute hat die Partei „Die Linke“ zu einer Demonstration für bezahlbaren Wohnraum aufgerufen. Nach eigener Schätzung sind diesem Aufruf etwa 100 Menschen gefolgt. Auf der Strecke vom Franz-Mehring-Platz über den Stralauer Platz und die Schillingbrücke verschufen sich die Teilnehmer*innen vor anlassbezogener Baukulisse Gehör. Weiterlesen